Betamax

Die von Sony entwickelte Betamax unterlag wie auch Video 2000 von Grundig und Philips im Formatkrieg der 1980er Jahre der von JVC entwickelten VHS-Kassette. Natürlich war es auch mit Betamax-Kassetten möglich, auf den Bildinhalt zu verzichten und reine Hörfunkaufnahmen zu erstellen. Betamax bot neben analogem Mono und Hifi-Stereoton perallel zum Bild außerdem die Möglichkeit, das Gerät in einen digitalen Audiorekorder zu verwandeln (kompatibler Rekorder vorausgesetzt). Hierfür gab es externe Analog-Digital-Wandler, dessen Ausgangssignal dann anstelle des Bildes auf das Band geschrieben wurde und so Aufnahmen in CD-Qualität ermöglichte.

Betamax-Kassette

geöffnete Betamax-Kassette

(Achtung: Das Öffnen des Gehäuses kann das Band unbrauchbar machen! Keinesfalls das Gehäuse unnötig öffnen!)

Folgende Abspielgeräte sind bei mir im Einsatz:

Sony SL-HF950
High-End Betamax-Rekorder für Mono- und Hifi-Stereo-Aufnahmen.

Sony SL-HF950

Menü
digiandi.de - Das Hörfunkarchiv