BEDAS-Cartridge

Das BEDAS-System von Barco-EMT (BEDAS = Barco-EMT Digitale Audiospeicher) aus den frühen 1990er Jahren speichert die Audiodaten bereits digital auf kompakte Cartridges. Das Audio wird dabei in MUSICAM (MPEG1 Layer 2/MP2) encodiert auf mehreren statischen RAM-Bausteinen gespeichert, welche über eine Batterie dauerhaft mit Spannung versorgt werden müssen. Wird die Batterie entfernt bzw. ist sie leer, verlieren die Bausteine ihren Inhalt. Wie herkömmliche, analoge Cartridges werden BEDAS-Carts in die Front des Wiedergabegerätes gesteckt. Die elektrische Verbindung ist über eine mehrpolige Buchsenleiste realisiert.

BEDAS-Cartridge BEDAS-Cartridge

geöffnete BEDAS-Cartridge geöffnete BEDAS-Cartridge

Folgende Abspielgeräte sind bei mir im Einsatz:

Barco-EMT 461
4-fach BEDAS Cart-Spieler

EMT 461

Menü
digiandi.de - Das Hörfunkarchiv