Projekt: Save the tapes

Liebe Freundinnen und Freunde der Radiogeschichte, ich brauche eure Hilfe!

Ich finanziere das gesamte Archiv auf privater Basis, sämtliche damit verbundene Technik, Wartungskosten, Reisen… und bin auch deshalb normalerweise nicht dazu bereit, für Mitschnitte Geld zu bezahlen. Vor allem, weil ich neben den Kosten, die das Archiv verursacht, auch extrem viel Zeit in die Digitalisierung und Erfassung der Mitschnitte stecke. Das soll jetzt aber kein Spendenaufruf oder gar “Betteln” sein, sondern es geht um etwas ganz Konkretes – etwas, wo es keine zweite Chance geben wird.

Derzeit gibt es ein Angebot, bei dem tausende Kassetten zum Verkauf stehen. Diese stammen aus einer Haushaltsauflösung und der (ehemalige) Eigentümer hat diese allem Anschein nach über Jahrzehnte aufgenommen. Das Problem ist: Sie stehen zum Verkauf, ich bekomme sie nicht einfach so. Stückpreis: 1,- €, was rein für das Kassetten-/Bandmaterial wirklich in Ordnung ist. Bisher konnten wir gemeinsam über 15000 Kassetten retten – ein paar davon sind auf den Fotos zu sehen. Ungefähr 4000 stehen jetzt noch zum Verkauf.

Wer würde sich an einem Kauf weiterer Kassetten beteiligen? Egal, welcher Betrag – jeder Euro zählt. Um alles Weitere (Transport, Digitalisierung, Archivierung) kümmere ich mich.

Was erwartet uns? Nach bisheriger Sichtung erstrecken sich die Mitschnitte von Ende der 1970er (ältestes bisher: 1979) bis ca. 1999/2000. Den Fokus lege ich zunächst auf die Mitschnitte aus den 1970er Jahren bis in die frühen 1990er Jahre. Programme: Einerseits viele öffentlich-rechtliche Programme – SR 1 Europawelle Saar, SR 3 Saarlandwelle, SWF 1, SWF 3, Südfunk 1, hr1, hr4, Ö3, Österreich Regional, WDR 1, WDR 4, Bayern 1, Bayern 3, SFB 1, NDR 1 – und andererseits einiges aus Südtirol – Radio Tirol (Südtirol), Sarner Welle, Freie Welle Pustertal, Tele Radio Vinschgau, Radio Sonnenschein, Burggräfler Landfunk. Etwas Besonders sind außerdem die Mitschnitte vom Rundfunk der DDR (vor allem Musik- und Unterhaltungssendungen). Weitere Programme sind nicht auszuschließen, denn das ist nur eine Auswahl dessen, auf das ich bisher beim Sichten gestoßen bin. Alle Stichproben bisher sind komplett mit Musik, Moderation, Nachrichten, Verkehrsmeldungen, Werbung… komplette Mitschnitte “uncut”. Die Kassetten wurden laut dem Verkäufer mit guten ReVox-Geräten aufgenommen und die Qualität der bisher digitalisierten Kassetten bestätigt dies.

Bitte fasst euch ein Herz, wenn ihr mir beim Retten dieser einmaligen Schätze helfen möchtet. Jeder Euro geht in diese Kassetten, dafür garantiere ich. Und: Umso schneller, umso mehr können wir retten. Anderenfalls gehen die Mitschnitten vermutlich in Hände, welche die Kassetten am Ende einfach überspielen.

Bitte meldet euch bei mir per Mail (info@digiandi.de), wenn ihr euch beteiligen möchtet. Es gibt ebenfalls die Möglichkeit, per PayPal mitzumachen.
Diese Seite darf natürlich gerne geteilt und weitergeleitet werden.