Schallplatte

Schallplatte

Die Schallplatte war und ist natürlich kein Medium, auf welchem Hörfunkmitschnitte angefertigt wurden. Allerdings gibt es eine ganze Reihe von Schallplatten, welche sich mit der Geschichte von Hörfunkprogrammen oder der Technik beschäftigen – und somit ist es durchaus von Vorteil für das Archiv, Schallplatten in bester Qualität abspielen zu können.

Hierfür ist ein professioneller Rundfunk-Schallplattenspieler „EMT 938“ des Herstellers EMT im Einsatz. Dieser war zusammen mit seinen Artverwandten „EMT 948“ und „EMT 950“ der Rundfunk-Standard in weiten Teilen Westeuropas und bietet höchste Qualität und Zuverlässigkeit. Neben den Geschwindigkeiten 33 1/3 und 45 Umdrehungen pro Minute unterstützt er auch 78 Umdrehungen pro Minute, was für das Abspielen von Schellackplatten notwendig sein kann. Der Verstärker ist im Gerät integriert, die Audioanschlüsse sind selbstverständlich symmetrisch ausgeführt und der Plattenteller wird per Direktantrieb in Bewegung versetzt.

EMT 938

Menü
digiandi.de - Das Hörfunkarchiv