Hildegard Springer

Gespräch Hildegard SpringerHildegard Springer blickt auf über 40 Jahre Rundfunk zurück. Als einzige Frau in Ihrem Jahrgang machte sie eine Ausbildung zur Elektrotechnikerin. Kurz später ging sie an die Schule für Rundfunktechnik, an der sie zur Tontechnikerin für den Bayerischen Rundfunk ausgebildet wurde. Nach einer beruflichen Auszeit startete sie zusammen mit dem Kabelpilotprojekt Ludwigshafen in ein ganz neues Kapitel deutscher Mediengeschichte. Über diese lange und abwechslungsreiche Zeit berichtet sie im Gespräch.

 

Das Gespräch führte Andreas Knedlik im Juni 2020 in Ludwigshafen.

 

Hildegard Springer BuchIhr Buch “Radio-aktiv – Am Wendepunkt der Mediengeschichte”, in dem sie ausführlich über alle Kapitel ihrer langen Rundfunklaufbahn berichtet, ist auf Anfrage per E-Mail erhältlich.