Jürgen Kolb

Gespräch Jürgen Kolb (Foto: Matthias Woehl)

Im März 2017 hatte Jürgen Kolb seine letzte Nachrichtensendung – höchste Zeit, um auf 38 Berufsjahre beim Hessischen Rundfunk zurückzublicken. Seit 1979 im Sprecherdienst, las Jürgen Kolb nicht nur Nachrichten und Verkehrsmeldungen, sondern war auch als Moderator in den Programmen des HR aktiv. Über seine lange Zeit beim Rundfunk, seine Leidenschaft für das gesprochene Wort, wie sich der Beruf des Sprechers über die Jahrzehnte verändert hat und warum es in der ARD eine Aussprachedatenbank gibt, erzählt er im Gespräch.

Das Gespräch führte Andreas Knedlik im August 2017 in Frankfurt am Main.

Menü
digiandi.de - Das Hörfunkarchiv