Sabine Sauer

Sabine SauerSabine Sauer kam Ende der 1970er Jahre über einen Aushang an der Münchner Uni zum Sprecherseminar des Bayerischen Rundfunks. Ihre Vielseitigkeit führte Sie dann über Ansagen im ersten Programm, aktuelle Musik im “Montags-Mix” in Bayern 3 und die Arbeit im Morgentelegramm des Zeitfunks zur Moderation in Bayern 4 Klassik. Auch das Fernsehen wurde früh auf sie aufmerksam.

Im Gespräch erzählt sie von Ihrem Weg durch die verschiedenen Sendungen und Programme, ihre musikalischen Vorlieben und wie sich die Arbeit beim Fernsehen vom Hörfunk unterscheidet.

 

Das Gespräch führten Erich Wartusch und Andreas Knedlik im September 2020 in München.